Auf dem Weg zu einer verbesserten öffentlichen Wahrnehmung  hat der kanadische Spezialist für automatisiertes Empfehlungsmarketing RewardStream Solutions mit der Beauftragung  der Virtus Advisory ein wichtiges Zwischenziel erreicht. Das Beratungsunternehmen soll für RewardStream ein strategisches Kommunikationsprogramm entwickeln und erfolgreich umsetzen. Damit soll der Bekanntheitsgrad des erfolgreichen Technologieunternehmens innerhalb der Branche und auch bei Anlegern gesteigert werden. Virtus Advisory gilt innerhalb der Tech-Branche als gut vernetzt und ist auch schon als Vermittler bei Transaktionen innerhalb des Technologie-Sektors aufgetreten.

Erfolgsabhängige Vergütung

Als Gegenleistung für seine Öffentlichkeitsarbeit zahlt RewardStream  ein monatliches Honorar von 6.000 Dollar und bietet darüber hinaus Aktienoptionen, deren Entwicklung an den Aktienkurs des Technologie-Unternehmens geknüpft ist. Diese Form der erfolgsabhängigen Vergütung dürfte ganz im Sinne der Aktionäre von RewardStream sein.

Die Optionen werden in gleichbleibenden Raten über einen Zeitraum von zwölf Monaten gewährt und berechtigen insgesamt zum Erwerb von 200.000 Stammaktien zum Preis von 0,13 Dollar je Aktie. Die Optionen können innerhalb von drei Jahren ausgeübt werden. Die Maßnahmen unterliegen dem von RewardStream ausgearbeiteten Aktienoptionsplan und den Regulierungen der Heimatbörse TSX Venture Exchange.

Neben Virtus Advisory gewährt RewardStream auch seinem CEO Juan Vegarra Aktienoptionen als Anreiz: Die ausgegebenen Scheine berechtigen den Vegarra, binnen drei Jahren 340.000 Stammaktien zum Preis von 0,13 Dollar zu erwerben. Die Optionen wurden mit sofortiger Wirkung zugeteilt.

Bewährte Dienstleistungen noch bekannter machen

RewardStream bietet seinen Kunden Unterstützung beim Vertrieb und überzeugt mit einem Mix aus Marketing-Erfahrung und geschützten Technologien. Unter anderem betreibt RewardStream eine Echtzeit-Plattform, mit der sich Kundenbeziehungen effektiv zu Marketing-Zwecken nutzen lassen. Die Lösungen von RewardStream kamen bisher bereits in 39 Ländern zum Einsatz und überzeugten Kunden wie Boost Mobile, Virgin Mobile, Envision Financial oder Koodoo Mobile. Mit Hilfe von Virtus Advisory soll die besondere Rolle dieser innovativen Produkte einem noch größeren Personenkreis nahegebracht werden.

Wichtiger Hinweis!

Der Herausgeber möchte mit dieser Werbemitteilung explizit nicht zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren aufrufen. Es kommt weder eine Anlageberatung noch ein Anlagevermittlungsvertrag mit dem jeweiligen Verfasser oder Leser zustande. Bei Aktien-Investments besonders in dieser Anlageklasse kann es jederzeit zu Risiken kommen, die bis zu einem Totalverlust führen können. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater auf und lassen sich umfassend beraten.

Bei aller kritischen Sorgfalt hinsichtlich der Zusammenstellung und Überprüfung unserer Quellen, wie etwa SEC Filings, offizielle Firmen News oder Interviewaussagen der jeweiligen Firmenleitung, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der in den Quellen dargestellten Sachverhalte geben.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der obige Werbetext wurde im Auftrag von einer externer Werbe-Agentur, welche im Lager des Emittenten sitzt, bezahlt. Die Inhalte des Textes wurden von der hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Lübeck / Deutschland erstellt.

Offenlegung gemäß §34b WpHG: Die hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Werbemitteilung nicht investiert. Wir schließen aber nicht aus, dass der Auftraggeber und damit verbundene Personen in uns nicht bekannten Umfang Aktienpositionen oder Optionen von RewardStream halten und planen diese zu verkaufen. Dies kann den Aktienkurs erheblich beeinflussen.

Durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen (WERBUNG) verschiedener Börsenmedien kann der Kurs der besprochenen Aktien positiv als auch negativ beeinflusst werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dieser Werbemitteilung um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen.

Lesen Sie bitte auch unseren Disclaimer!

nebenwerte ONLINE Redaktion

Verfasst von nebenwerte ONLINE Redaktion

nebenwerte ONLINE ist ein neuer, deutschsprachiger Börsenblog für Nebenwerte weltweit. Dank fundierter Recherche und globalem Expertennetzwerk berichtet nebenwerte ONLINE regelmäßig exklusiv über spannende Wachstum-Stories aus dem Bereich der Small- und Midcap Aktien und bietet börseninteressierten Lesern somit mit eine effiziente Informationsplattform für Investment- und Tradingchancen.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.