Anzeige / Werbung

Das kanadische Marketingunternehmen RewardStream (WKN: A2APX1; ISIN: CA76156V1031) hat sich während der vergangenen Jahre einen Namen als führende Gesellschaft Kanadas im Bereich des Empfehlungsmarketings gemacht. Studien haben gezeigt, dass Kaufentscheidungen schneller fallen, wenn ein Freund oder Bekannter ein Produkt oder eine Dienstleistung empfiehlt. Genau hier setzt RewardStream an – mit großem Erfolg.

Inzwischen kann das innovative Unternehmen Kunden wie Johnson & Johnson, Royal Bank of Canada, Sprint Wireless, Virgin Mobile, Cisco oder Nestlé vorweisen. Heute kündigte RewardStream zudem an, seine Marketing-Software um einige interessante Funktionen erweitert zu haben. Dazu gehören ein Kampagnenprogramm, eine verbesserte Funktion der Selbstverwaltung bestehender Projekte, ein verbessertes Analysetool sowie strukturelle Optimierungen.

Grundstein für Wachstum mit Kunden jeglicher Größe

Künftig soll sich die Software noch intuitiver bedienen lassen. Auch wird es nun möglich, Kampagnen zeitgleich auf mehrere Zielgruppen zuzuschneiden und verschiedenartige Angebote, Treueaktionen und Rabatte für verschiedene Kundengruppen anzubieten. Die strukturellen Verbesserungen der Software setzen in erster Linie bei der Geschwindigkeit an und legen den Grundstein dafür, das bewährte Marketing-Werkzeug künftig noch mehr Kunden zur Verfügung stellen zu können. Auch Sicherheitsaspekte werden vom jüngsten Update aufgegriffen.

„Wir freuen uns, diese neuen Funktionen unserem wachsenden Kundenstamm präsentieren zu dürften“, erklärt Neil Parker, Vizepräsident Produktmanagement und Marketing. „Unsere Plattform bietet ein breites Spektrum effizienter Werkzeuge für Unternehmen jeglicher Größe und die neuesten Funktionen machen unser skalierbares Angebot noch besser. Wir haben auch weiterhin alles im Angebot, was Großkunden von einer Marketing-Plattform erwarten, bieten dank unserer verbesserten Selbstverwaltungsfunktion aber auch genau die Werkzeuge an, die sich kleinere Kunden wünschen“, so Parker.

Sämtliche Entscheidungsträger bei RewardStream verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich innovativer Technologieunternehmen und verfolgen einen klaren Wachstumskurs. So soll es 2017 gelingen, den 2016 erzielten Umsatz von 1,64 Millionen Dollar noch einmal deutlich zu steigern. Maßgeblich dazu beitragen soll ein gesteigertes Geschäft im Bereich e-Commerce. Zuletzt gelang es, zehn neue Kunden in diesem Bereich zu gewinnen. Bis 2019 will RewardStream einen Umsatz von mehr als 21 Millionen Dollar vorweisen – eine Wachstumsstory, die sich spekulativ orientierte Anleger wünschen.

„Potenzial zur Steigerung der Umsatzrendite“

Die jüngsten Verbesserungen an der hauseigenen Marketingsoftware sollen Grundlage für intensivere Beziehungen zu bestehenden Kunden und zahlreichen Neuaufträgen sein: „Diese Neuerungen sind für RewardStream ein wichtiger Meilenstein und bündeln eine Reihe Funktionen, die uns nicht nur dabei helfen, bestehende Kunden noch besser bedienen zu können, sondern auch neue Aufträge zu generieren“, erklärt Rob Goehring, CEO von RewardStream. „Wir sind inzwischen dazu in der Lage, neue Kunden schneller und zu geringeren Kosten in unser System implementieren zu können. Dies eröffnet großes Potenzial zur Steigerung unserer Umsatzrendite“, so Goehring.

Lesen Sie zu Reward Stream auch unsere Unternehmensvorstellung vom 26. April 2017.

Wichtiger Hinweis!

Der Herausgeber möchte mit dieser Werbemitteilung explizit nicht zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren aufrufen. Es kommt weder eine Anlageberatung noch ein Anlagevermittlungsvertrag mit dem jeweiligen Verfasser oder Leser zustande. Bei Aktien-Investments besonders in dieser Anlageklasse kann es jederzeit zu Risiken kommen, die bis zu einem Totalverlust führen können. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater auf und lassen sich umfassend beraten.

Bei aller kritischen Sorgfalt hinsichtlich der Zusammenstellung und Überprüfung unserer Quellen, wie etwa SEC Filings, offizielle Firmen News oder Interviewaussagen der jeweiligen Firmenleitung, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der in den Quellen dargestellten Sachverhalte geben.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der obige Werbetext wurde im Auftrag von einer externer Werbe-Agentur, welche im Lager des Emittenten sitzt, bezahlt. Die Inhalte des Textes wurden von der hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Lübeck / Deutschland erstellt.

Offenlegung gemäß §34b WpHG: Die hanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Werbemitteilung nicht investiert. Wir schließen aber nicht aus, dass der Auftraggeber und damit verbundene Personen in uns nicht bekannten Umfang Aktienpositionen oder Optionen von RewardStream halten und planen diese zu verkaufen. Dies kann den Aktienkurs erheblich beeinflussen.

Durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen (WERBUNG) verschiedener Börsenmedien kann der Kurs der besprochenen Aktien positiv als auch negativ beeinflusst werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dieser Werbemitteilung um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen.

Lesen Sie bitte auch unseren Disclaimer!

nebenwerte ONLINE Redaktion

Verfasst von nebenwerte ONLINE Redaktion

nebenwerte ONLINE ist ein neuer, deutschsprachiger Börsenblog für Nebenwerte weltweit. Dank fundierter Recherche und globalem Expertennetzwerk berichtet nebenwerte ONLINE regelmäßig exklusiv über spannende Wachstum-Stories aus dem Bereich der Small- und Midcap Aktien und bietet börseninteressierten Lesern somit mit eine effiziente Informationsplattform für Investment- und Tradingchancen.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.