Die Blockchain kennen die meisten als die dem Bitcoin zugrundeliegende Technologie. Bei ihm erfüllt sie die Rolle eines stetig wachsenden Kassenbuchs, in welches jede mit der Kryptowährung ausgeführte Transaktion aufgezeichnet wird. Dabei läuft die Blockchain nicht zentralisiert auf einem einzelnen Server, sondern gleichzeitig auf allen Rechnern im Bitcoin-Netzwerk. Eine nachträgliche Änderung eines Blockchain-Eintrags auf einem dieser mit dem Netzwerk verbundenen Rechner, würde sofort vom Rest des Netzwerks bemerkt und abgelehnt werden. Hackerangriffe sind so zumindest nahezu unmöglich. Auch wenn der Bitcoin einst antrat Fiat-Währungen zu ersetzen, existiert in China mittlerweile ein E-Yuán basierend auf der Blockchain-Technologie und auch die EZB hat Interesse am digitalen Geld angekündigt. Doch die Blockchain ist nicht auf Währungstransaktionen beschränkt. In der Industrie wird die Blockchain heute schon eingesetzt, um sichere Netzwerke von kooperierenden Maschinen aufzubauen. In der Smart City der Zukunft könnten selbstfahrende Robotaxis über die Blockchain miteinander interagieren und so Menschen sicher und optimiert von A nach B bringen. Die Zollabwicklung im internationalen Warenverkehr soll mit der Blockchain vollautomatisiert abgewickelt werden.  Alles, wofür sonst ein Notar oder eine andere vertrauensgebende Instanz notwendig ist, kann theoretisch durch Blockchains zertifiziert werden. Die Echtheit und Einzigartigkeit aller digitaler Werte können durch die Blockchain-Technologie garantiert werden. Der Trend um virtuelle Immobilien und Non Fungible Token (NFT) belegt dies eindrucksvoll.  Den Möglichkeiten von Smart Contracts, also digitalen Verträgen, die über die Blockchain abgeschlossen werden, scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Gute Aussichten also, für das Investieren in Blockchain-Aktien mit Potenzial.

Wertpapierauswahl zum Investieren in Blockchain-Aktien mit Potenzial

Coinbase (WKN: A2QP7J, ISIN: US19260Q1076)

Auch wenn die Blockchain mehr kann, als nur Kryptowährungen zu produzieren, spielen dezentralisierte Währungen weiterhin eine wichtige Rolle. Investoren können mit über Coinbase vom Wachstum des gesamten Kryptomarkts profitieren. Im Moment ist der Bitcoin unangefochten die Leitwährung unter den Kryptos, doch er gilt als schwerfällig und bietet weniger Möglichkeiten durch Smart Contracts als andere Token. Sollte der Kurs irgendwann deswegen nachgeben und eine andere Währung die Führungsposition einnehmen, könnte man mit einem Investment in Coinbase diesem Wettkampf gelassen entgegensehen – Hauptsache der Kryptomarkt als Ganzes entwickelt sich weiter. Coinbase gehört daher in den Kreis der Unternehmen, bei denen sich ein Investieren in Blockchain-Aktien mit Potenzial lohnen dürfte.

Canaan (WKN: A2PVN8, ISIN: US1347481020)

Wer gewinnbringend Bitcoins und andere Kryptowährungen produzieren möchte, benötigt heutzutage eine spezielle Hardware, die nur für diese Aufgabe hergestellte wird. Canaan ist ein führender chinesischer Anbieter von High-Performance-Computing-Lösungen und stellt unter anderem diese sogenannten Miner her. Neben dem Direktverkauf der Hardware erwirtschaftet das Unternehmen einen Teil seiner Gewinne auch durch Kooperationsvereinbarungen mit Krypto-Mining-Firmen: Canaan stellt die Hardware zur Verfügung, damit diese schnell wachsen können und ist im Gegenzug am Gewinn beteiligt. Da das Unternehmen sich ursprünglich auf das Geschäft im Reich der Mitte konzentrierte, litt die Aktie 2021 durch die Regulierung des Kryptomarkts seitens der chinesischen Regierung. Seither hat man allerdings das Auslandsgeschäft weiter ausgebaut, wodurch es sich bei dem Wertpapier um eine Blockchain-Aktie mit Potenzial nach oben handelt.

NVDIA (WKN: 918422, ISIN: US67066G1040)

Zwar benötigt man für das Schürfen von Bitcoins mittlerweile eine spezielle Hardware, doch für viele andere Kryptowährungen werden die leistungsstarken Grafikkarten des US-Herstellers verwendet. Das Geschäft von NVDIA zielt nicht nur auf Blockchain-Projekte ab, sondern deckt auch andere Märkte wie die Computerspielindustrie, künstliche Intelligenz (KI) oder das autonome Fahren ab. Anleger profitieren von bei dieser Art der Diversifizierung daher von dem enormen Wachstumspotenzial in all diesen Branchen.

Tencent (WKN: A1138D, ISIN: KYG875721634)

In den letzten zehn Jahren hat Tencent WeChat zu Chinas Super-App ausgebaut, die von mehr als 1 Milliarde Menschen für alles Mögliche genutzt wird – von Spielen und sozialen Medien bis hin zu Nachrichten und Shopping. Jetzt entwickelt das Unternehmen eine Blockchain-Plattform mit dem Namen Tencent Cloud Blockchain. Zehn Provinzen und Städte, darunter Hainan, Guangdong und Peking, nutzen die Plattform bereits, um elektronische Rechnungen für die Gesundheitsversorgung oder den Transport auszustellen. Zwischen August 2021 und Februar 2022 wurden bereits 15 Millionen Transaktionen über die Tencent-Blockchain verarbeitet. Die Wachstumschancen stehen daher gut für diese Blockchain-Aktie mit Potenzial.

Accenture (WKN: A0YAQA, ISIN: IE00B4BNMY34)

Accenture unterstützt Unternehmen dabei eigene Lösungen für die Blockchain-Technologie zu entwickeln und zu implementieren. Dabei arbeitet die Unternehmensberatung eng mit verschiedenen Partnern aus dem Blockchain-Ökosystem, wie Ethereum oder Ripple, zusammen. Anwendungsfälle bestehen etwa in der Optimierung von Lieferketten, indem Produkte transparent und sicher zum Verbraucher gebracht werden.

Fazit: Möglichkeiten zum Investieren in Blockchain-Aktien mit Potenzial gibt es viele. Noch steckt die Technologie in den Kinderschuhen doch die Aussichten sind vielversprechend für einen wahren Blockchain-Boom in den nächsten Jahren. Neben Kryptowährungen gehören vor allem auch Hardware-Hersteller und IT-Dienstleister zu den Profiteuren der Technologie.

Dieser Artikel erschien erstmalig auf trendbulls.com und wurde über nebenwerte-online.de verbreitet.

Bildquellen: Bigstockphotos

Verfasst von Trendbulls

Trendbulls ist ein innovativer Informationsdienst zu Megatrends, die die Menschheit in Zukunft nachhaltig verändern werden, und Anlagechancen, die sich daraus an den globalen Kapitalmärkten ergeben. Unser Team recherchiert und analysiert für Sie die spannendsten Zukunftstrends und leitet daraus konkrete Handlungsempfehlungen für Ihren Erfolg an der Börse ab.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.